medizinische Kosmetik

Wir bieten Ihnen folgende Behandlungen an: Fadenlifting, Faltenunterspritztung, Meso-Therapie, Ästhetische Operationen, Behandlung von Hautunreinheiten und Haar- und Nagelveränderungen.

Meso-Therapie

Meso-Therapie
Anti-Aging-Behandlung mit Mesotherapie

Was ist das?

Durch ein ausgeklügeltes Behandlungskonzept haben Ärzte heute die Möglichkeit in Tiefen der Haut vordringen zu können, die für Kosmetika unerreichbar sind. Durch eine Mikroinjektionstechnik werden Aufbau­konzentrate großflächig in die Tiefe der Haut geschleust. Das Ergebnis ist nachhaltig und überzeugend. Die Haut im Gesicht, Hals und Dekollete sieht jünger, frischer, straffer und erholter aus.

Wie funktioniert das?

Vitamine, Mineralstoffe, Aminosäuren, Kollagenbausteine und Hyaluronsäure werden gleichmäßig, exakt und fast schmerzfrei in der richtigen Tiefe unter die Haut gebracht. Die Wirkung entspricht den körpereigenen Substanzen, die bei jungen Menschen für ein glattes Hautbild sorgen.

Mit welchem Ergebnis kann ich rechnen?

Junge Frauen können so dem Alterungsprozess der Haut vorbeugen und ein reiferes Hautbild bekommt wieder eine jugendliche Ausstrahlung.

Wie oft muss ich mich behandeln lassen?

Wir empfehlen nach den ersten 4-5 Behandlungen im Abstand von 14 Tagen, ein bis zweimal im Jahr eine Auffrischung vornehmen zu lassen.

Mit welchen Kosten muss ich rechnen?

Die Kosten der Behandlung sind vom Hautbild abhängig. Die Meso-Therapie ist eine hervorragende Ergänzung zu Ihrer normalen Gesichtspflege. In Kombina­tion ist der Effekt jedoch um ein Vielfaches intensiver. Ein Luxus den auch Sie sich leisten können.

Hautverjüngerung

Bei der Hautverjüngerung wird Hyaluronsäure mit einem Vitaminkomplex ca. 2mm in die Haut zum Beispiel Gesicht, Hals oder Decollete injiziert und einmassiert.

Die Hautverjüngerung dient einer Auffrischung "Verjüngerung" der Haut, nicht zu vergleichen mit einer Faltenunterspritzung.

Hautverjüngerung

Lipolyse

Die Lipolyse dient zur Fettgewebsreduktion an verschiedenen Körperstellen. Hierbei wird eine Flüssigkeit in einer Tiefe von 10 mm in die Haut gespritzt, die der Fettzelle an dieser Körperstelle die Flüssigkeit entzieht und somit zerfällt.

Cellulyse

Die Cellulyse dient zur Fettgewebsreduktion im Gesicht und des Halses, zum Beispiel bei einem Doppelkinn. Hierbei wird eine Flüssigkeit in einer Tiefe von 6 mm in die Haut injiziert, die der Fettzelle an dieser Körperstelle die Flüssigkeit entzieht und somit zerfällt.